TU II gewinnt Prestigeduell, III bleibt dran, V an der Spitze

 
 

Von wegen besinnliche Weihnachtszeit. Am dritten Advent ging es in den USV-Punktspielen noch einmal richtig zur Sache. Im Mittelpunkt des Interesses stand das Oberliga-Derby zwischen Dresden und Aue sowie die Frage, ob TU V im Spitzenspiel die Tabellenführung halten konnte.

Männermannschaften: Ein Spitzenreiter – mehrere Spitzenteams

 
 

Ein insgesamt recht erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Erwachsenen-Mannschaften des USV TU Dresden. Nur eine Niederlage steht einem 4:4 sowie 3 Siegen gegenüber. Der gute Eindruck wird lediglich durch das kampflose 0-8 in der 2. Bezirksklasse getrübt. Doch dazu später mehr:

Männermannschaften: 3 Teams spielen um Platz 1

 
 

Nach der Pause in den Herbstferien ging es für die TU-Mannschaften mit der 3. Runde langsam aber sicher in die richtungsweisenden Spiele. Bereits jetzt entscheidet sich, welche Teams oben anklopfen und wer (wohl bis zum Ende) zittern muss. Doch es gibt fast ausnahmslos Positives zu berichten.

Männermannschaften: 3 Siege, 2 Remis, eine Niederlage

 
 

Aufgrund der Feierlichkeiten zum 25-jährigen Jubiläum des Schachverbands Sachsen starteten die Mannschaftswettkämpfe bereits am vorletzten September-Wochenende. Das erste Spiel unserer Bundesliga-Equipe wurde auf den 31.10. verlegt. Dafür waren die Mannschaften TU II bis TU VII im Einsatz.

Männermannschaften: TU VI steigt auf, Saisonfinale für Teams 3-7

 
 

Sie haben es geschafft: Unsere sechste Mannschaft hat sich nach dem direkten Erfolg im Spitzenspiel auch in der letzte Runde den Aufstieg nicht mehr entreißen lassen! Der Aufstieg in die 1. Bezirksklasse ist der verdiente Lohn.