USV TU-Jugend triumphiert bei Sächsischer U12- und U14-Mannschaftsmeisterschaft – 2 x Gold, 1x Bronze!

Am 18.+19.05. wurden in Schneeberg die diesjährigen Endrunden der Sächsischen Mannschaftsmeisterschaften bei der U12 und der U14 ausgetragen, die tolle Leistungen der USV TU-Jugend erbrachte. Die U12 hatte mit Caius Kempe, Nicholas Richter, Nils Espig und David Fruth eine starke Mannschaft aufgeboten, sah sich als leichter Favorit jedoch einer sehr starken U12-Konkurrenz gegenüber – möglicherweise…

Letzter Spieltag mit Dramatik – Dritte gerettet!

Beim letzten Mannschaftsspieltag standen wichtige Entscheidungen an: die Dritte stand, auf einem Abstiegsplatz stehend, gegen den Tabellenführer aus Bautzen unter Erfolgsdruck, die Fünfte empfing im aufstiegsentscheidenden Spiel den Tabellennachbarn aus Sebnitz. Demgegenüber konnten die Vierte und die Sechste frei aufspielen. Die Sechste empfing hierbei die starke Vertretung von Leuben III, musste den berufsbedingten kurzfristigen Ausfall…

SEM 2019: 2 x Gold, 1 x Bronze für USV TU! – Open Görlitz: 2.Platz für Paul Hoffmann!

Vom 23.-27.04. wurden an altbekannter Stätte in Sebnitz die Sächsischen Einzelmeisterschaften der Jugend ausgetragen, zu welcher der USV TU 13 Starter und Starterinnen entsandte und dabei 2 Goldmedaillen und 1 Bronzemedaille ergattern konnte, wobei alle Medaillengewinner zugleich für die Deutsche Einzelmeisterschaft in Willingen vom 08.06.-16.06. qualifiziert sind. Nach Altersklassen unterteilt stellte sich das Ergebnis für…

Schlussphase der Saison: wichtige Siege, aber leider ein Abstieg.

Am vergangenen Wochenende waren alle 6 TU-Mannschaften im Einsatz, wobei es für die Erste und die Zweite schon die Schlussrunden waren. Die Erste krönte ihre starke BL-Saison mit zwei 4,5:3,5-Siegen und schloss somit auf einem hervorragenden 7.Platz ab. Gegen den nominell stärker besetzten Hamburger SK sorgten am Samstag Mateusz, Uwe und Hans für die vollen…

USV TU VI: Krimi in Königsbrück

Nachdem unsere Mannschaft in den ersten Punktspielen des öfteren mehr als einen Spieler an höhere Mannschaften abgeben musste, kämpften wir also gegen den Abstieg. Schon in der vorhergehenden Runde war es uns gelungen gegen Bernsdorf Punkte gut zu machen. Aber durch den Ausgang des vorgezogenen Kampfes Bernsdorf gegen Lok, den Lok für sich entscheiden konnte…