Frauenmannschaft: 2×2:2=Platz 1

 
 

Auch in diesem Jahr schickt der USV TU Dresden wieder eine Frauenmannschaft an den Start, die in Vierermannschaften in der Regionalliga Gruppe Ost aktiv ist. Damit keine unbesetzten Bretter passieren, ist der Spieler-Pool für die Mannschaft reichlich aufgefüllt worden. Zum Stammpersonal gehören weiterhin Mannschaftsleiterin Ina Gottschall, Chanda von Keyserlingk, Anne Hartmann und Katharina Kohnen. In diesem Jahr sind außerdem einige Leubener Nachwuchsspielerinnen gemeldet worden.

Die ersten beiden Partien dieser Saison führten die Mannschaft mit dem SV Grimma (ein sehr junges Nachwuchs-Team) und der Coswiger Frauen-Equipe zusammen. In Abwesenheit von Ina wurden dennoch zwei Unentschieden geholt, die aufgrund des etwas durcheinander gewürfelten Spielplans vorübergehend den 1. Platz bedeuten.Beim Duell mit Grimma verbuchte Kar Yan Wong einen kampflosen Punkt; Chanda siegte zudem am Spitzenbrett. Beim 2:2 gegen Coswig steuerten Chanda und Anne einen halben Punkt bei, während Katharina einen vollen Zähler einstrich.

Nach den beiden Heimpartien folgt nun ein Auswärtsspiel beim USV Potsdam am 3. Advent.