1. BEM-Quali: 22 USV-Starter – 2 Sieger und 8 Qualifizierte

Text: Gabriela Richter, Fotos: Dr. Walter Nauber, Ina Gottschall, Dr. Matthias Fruth

Am 3. November haben wir als USV TU Dresden am Weberplatz das 1. Qualifikationsturnier zur Bezirkseinzelmeisterschaft ausgerichtet. 135 Teilnehmer kämpften um die 31 Quali-Plätze und dieses Mal konnten wir pünktlich um 10.00 Uhr starten! Durch die tatkräftige Unterstützung anderer Vereine mit Steffen Banda (Schach macht fit), Jörg Fritzsche (SV Dresden-Leuben), Dr. Matthias Rudolf (SG Grün-Weiß Dresden), Markus Weidner, Orland Krug (beide SV Dresden-Striesen) als Schiedsrichter sowie durch die Bereitstellung von Spielmaterial (SG GW Dresden, SV Dresden-Striesen, SV Dresden-Leuben) und durch unsere Mitglieder und Eltern (Dr. Walter Nauber als Turnierleiter, Ina Gottschall, Gabriela Richter, Dr. Matthias Fruth und Philipp als Schiedsrichter, Katharina Fischer, Uwe Posselt, Daniel und Marcus, David, Henry Nebes bei Anmeldung und Aufbau) war ein reibungsloser Ablauf möglich.

In der U8 nahmen 4 Teilnehmer vom USV teil. Drei davon: Cornelius Gruner als Dritter (5/7), Hannes Lossack als Fünfter (4/7) und Franz Hänsch als Siebenter (3/7) konnten sich nach 7 anstrengenden Runden qualifizieren. Benjamin Bork erreichte Platz 10.
U8

Von 3 USV-Spielern in der U10 konnten 2 Qualiplätze erspielt werden: Joel Nebes als Sieger mit 6/7 sowie Tim Koblischek als Vierter mit 5/7. Kritik Namdev kam auf den 13. Platz.
U10

In der U12 fielen Frederick Schmidt als 10., Tim Eichner als 14. hinter ihre Startplätze zurück, während Maximilian als 11. seinen Startplatz bestätigte. Für Kai Nathan Sato war es das erste offizielle Turnier – er erreichte den 25. Platz. Damit müssen alle Vier noch einmal zur 2. BEM-Quali ran.
U12

Auch in der U14 konnte sich nur Nicholas als Dritter mit 5,5/7 qualifizieren. Daniel, Julius und Tom belegten Platz 11, 12 und 19.
U14

In der U16 erspielten Marc Peukert (3. Platz mit 5/7), Bruno Andreas (5. Platz mit 4,5/7) sowie Paul Pfefferkorn (6. Platz mit 4,5/7) drei der insgesamt 6 Plätze in dieser Altersklasse. Marcus Posselt und Sailesh Mahapatra belegten Platz 13 und 17.
U16

Tobias Wehner siegte souverän mit 7/7 in der Altersklasse U18.
U18

Julia Fruth spielte das offene Mädchenturnier mit und wurde Zweite.
U18w

Für alle Spieler, die die Qualifikation zur BEM verpasst haben, gibt es noch die 2. Chance am 30.11. in Priestewitz.

Ranglisten: U8 (8 Qualiplätze)   U10 (7)   U12 (8)   U14 (6)   U16 (6)   U18 (6)   U18w

Fortschrittstabellen: U8   U10   U12   U14   U16   U18   U18w