Corona-Virus-Pandemie – wir spielen wieder

 
 

– zumindest am Vereinsabend Montag Abend, im Normalfall im Freien auf Bierbänken vorm Tennisheim. Das ist auch im Sommer so geplant, ohne Umzug in den Fährgarten.

Das Kinder- und Jugendtraining läuft etwa seit Pfingsten wieder und wird zur Ferienzeit pausieren. Wenn wir genügend Leute sind, die den Vereinsabend zum Vereins-Spätnachmittag ab 17 Uhr machen, so sind auch Jugendliche und Kinder gern dazu eingeladen.

Der Spielbetrieb vom SVS ist bis Ende August (Ende der Sommerferien ausgesetzt). Für die Fortsetzung der Saison 2019/20, in der noch zwei Spiele ausstehen, sowie für die Saison 2020/21 ist noch keine Entscheidung gefallen. Wir selbst hätten mit Heimspielen auch ein Problem, da die Uni in der Prüfungszeit ihre großen Räume wegen der Abstandsregeln sehr intensiv nutzt.

Die Entscheidung, wie es mit der Bundesliga weitergeht, fällt wohl am 12.7.

Die für die SEM qualifizierten Kinder und Jugendlichen werden in Kürze erfahren, wie es weitergeht – mit einer echten SEM oder anders gestalteten Qualifikationsturnieren für die DEM.

Sachsenmeisterschaften für Aktive, ob Langschach, Schnellschach, Blitz in Einzel oder Mannschaft, ob Open oder Frauen, sind offenbar für den Zeitraum ab September wieder in der Planung.