Nachwuchs: Saisonstart erfolgt, U12 I ragt heraus

Während in den Monaten Mai bis August Schachspieler höchstens bei Schnellschach- und Open-Turnieren die Kräfte messen, beginnt mit dem Monat September regelmäßig die Zeit der Punktspiele. Inzwischen wurden in den Altersklassen U12-U20 die ersten Paarungen absolviert. Hier ein erster Zwischenstand.

U12

In der Altersgruppe der Unter-12-Jährigen haben wir einen sehr guten Saisonstart hingelegt. Mit dem bestmöglichen Ergebnis von 8:0 gewann die allerdings auch klar favorisierte 1. USV-Mannschaft gegen SC Oberland. Mit Ruben, Adam, Vivien und Fabian traten die amtierenden Sachsenmannschafts-Meister U10 an, die auch DWZ-mäßig das Teilnehmerfeld der Bezirksliga U12 anführen.

Zwei Teams von uns spielen in der Bezirksklasse. TU II U12 nimmt an der A-Staffel teil, war ähnlich erfolgreich wie die erste Mannschaft und wurde der Favoritenrolle gegen Dresden-Leuben III in der Besetzung Paul, Rafael, Marcus und Daniel gerecht.

TU III U12 errang den ersten Mannschaftspunkt beim 4:4 gegen Heidenau I. Unser Team wechselte für den Wettkampf ein wenig durch und brachte daher 5 Spieler / Spielerinnen an die Bretter. Rika, Carl-Philipp, Adrian und Tom spielten die Hinrunde. In der Rückrunde verstärkte zudem Johannes-Egon die dritte Mannschaft, die in der Staffel B antritt.

U14

Nur mit drei Spielern antretend war für TU I in der Bezirksliga U14 gegen Striesen leider nichts zu holen. Christoph, Marti und Marc mühten sich nach Kräften, kamen jedoch nur auf 2,5 von 8 möglichen Brettpunkten und unterlagen so mit 2,5:5,5. Im nächsten Wettkampf wartet mit der sehr starken Leubener Vertretung ein echter Kracher auf das Team. In diesem Match gibt es rein gar nichts zu verlieren, nur eine Menge zu lernen.

Das in der Bezirksklasse antretende Team bekam es mit der Leubener Zweitvertretung zu tun und holte beim 4:4 immerhin einen Mannschaftspunkt heraus. Maik, Lennart, Mark-Antonio und Paris, gerade erst in den Verein eingetreten und gleich mit einem Sieg gestartet waren unsere 4 Spieler, die am nächsten Spieltag erst einmal spielfrei sein werden.

U16

Bereits in der Vorwoche legte die U16 den Saisonstart hin. Mit dabei unsere Sachsenjugendliga-Vertretung, der eine harte Saison im qualitativ hochwertigen Teilnehmerfeld bevorsteht. Ein Aufwärtstrend war jedoch bereits zu erkennen, denn das erste Spiel verloren Lewin, Bernhard und Tobias noch deutlich mit 4:0 gegen König Plauen. Mit Christoph reichte es gegen Hoyerswerda dann immerhin zu 2 Remisen. Die 1:3-Niederlage liest sich schon deutlich besser und kam im Rahmen der DWZ-Erwartung zusammen.

Zu hoch erwies sich für TU II U16 auch die Hürde BSG Sebnitz in der Bezirksklasse Staffel B U16. Beachtlich immerhin das Remis vom normalerweise in der U12 antretenden Fabian, der gemeinsam mit Alexander, Paul, und Edgar noch mehr Schacherfahrung durch Spielpraxis sammeln möchte.

U20

Die Altersklasse U20 ist die höchste im sächsischen Jugendbereich. Somit treffen hier die ältesten und in der Regel auch die stärksten Spieler aufeinander. Definitiv trifft dieser Fakt auf die 1. Sachsenjugendliga U20 zu. Theo, Merlin, Peter, André und David waren zum Saison-Auftakt an den Brettern und errangen einen 3:2-Erfolg gegen die SG Leipzig. Der Spielklasse angemessen wäre es jedoch gewesen, wenn statt 5 gegen 4 der Kampf mit 6 gegen 6 über die Bühne gegangen wäre.