Knappe Ergebnisse am ersten Spieltag der neuen Saison

Der Start in die neue Saison ist geschafft! Einem knappen Sieg und einem Unentschieden stehen zwei knappe Niederlagen gegenüber! Im Anbetracht der großen Personalprobleme, die wir an diesem Spieltag hatten, sind diese Ergebnisse aller Ehren wert!

Bei ihrem Debüt in der Sachsenliga musste unsere dritte Mannschaft stark ersatzgeschwächt und mit sieben Mann in Chemnitz bei der dortigen USG antreten. Mit großem Kampfgeist konnte ein 4:4 erzielt werden. Nikolaas und Phillipp erzielten bei ihrem Auftritt für den USV gleich den vollen Punkt, auch René steuerte in seinem ersten Spiel nach langer Punktspielpause einen halben Punkt bei. Die weiteren Punkte erzielten Claudius (0,5) und Adam (1).
Ein gelungener Auftritt bei den favorisierten Chemnitzern, auf den sich, dann mit voller Kapelle, an den nächsten Spieltagen aufbauen lässt.

Eine unglückliche Niederlage musste die vierte Mannschaft verzeichnen. Nachdem Niccolo wegen Krankheit kurzfristig ausfiel, hatte die Mannschaft ebenso das Handicap, nur mit sieben Spielern antreten zu können. Letzendlich reichten die Siege von André und Micha und die Remisen von Siegbert, Andreas und Simon nicht, um die knappe 3,5:4,5-Niederlage zu verhindern

Die fünfte Mannschaft brachte den einzigen Sieg aus der Fremde mit. Alle sieben angetretenen Spieler konnten sich in die Scorerliste eintragen. Wärend Wolfgang, Geza, Hartwig, Jan und Ed remis spielten, konnten Peter und Walter mit ihren vollen Punkten den 4,5:3,5-Gesamtsieg sichern.

Die sechste Mannschaft kam mit einer 3,5:4,5-Niederlage aus Altenberg zurück. Als krasser Außenseiter boten alle Spieler ihren Gegnern einen spannenden Kampf, der – mit etwas mehr Glück – auch hätte gewonnen werden können. Die Punkte holten Jan, Ina, Werner, Daniel, Haitam, die jeweils remis spielten und Tobias, der einen ganzen Punkt beisteuern konnte.

Am nächsten Spieltag sind dann alle Mannschaften im Einsatz. Während die erste Mannschaft am 21./22.10 in Meißen gegen den HSK und Norderstedt um Bundesligapunkte spielt, empfängt die zweite Mannschaft am 22.10. Grün-Weiss Dresden im Bootshaus. Alle anderen Mannschaften kämpfen am Weberplatz um Punkte.

Hier die Ansetzungen:

21.10.17 TU Dresden 1 Hamburger SK
22.10.17 SK Norderstedt 1975 TU Dresden 1
TU Dresden 2 SG Grün-Weiss Dresden
TU Dresden 3 Muldental Wilkau-Haßlau 1
TU Dresden 4 SV Freital 1
TU Dresden 5 TuS 1890 Gersdorf-Möhrsdorf 1
TU Dresden 6 SV Dresden-Leuben 3