Chemnitzer Jugendopen: 2 Einzelsiege und Platz 2 in der Mannschaftswertung

16 Spieler des USV traten am 10.September den Weg nach Chemnitz zum Jugendopen an. Bei diesem Turnier nahmen insgesamt 265 Schachspieler aus Sachsen teil.

Text : Gabriela Richter

Platz 2 Mannschaftwertung

Philipp Richter, Caius Emilian Kempe, Nicholas Richter, Merlin Jannes Thamm (v.l.)

Unser Ziel war es, in der Mannschaftswertung einen Platz auf dem Treppchen zu erspielen, was uns seit vielen Jahren nicht mehr gelang.

Der lange Tag hatte für jeden Spieler seine Höhen und Tiefen. Es ist nicht einfach, in jeder der 7 Schnellschach-Runden gegen viele hochkarätige Spieler die optimale Leistung abzurufen.

Am Ende des Tages konnten wir uns über 2 erste Plätze freuen:

in der Altersklasse U16 unser Neuzugang Philipp Richter sowie in der Altersklasse U25 Merlin Jannes Thamm.

Für die Mannschaftswertung waren nicht nur die beiden ersten Plätze von Merlin und Philipp ausschlaggebend, sondern ebenso Platz 6 von Caius in der U10 sowie Platz 7 von Philipps Bruder Nicholas in der U12. Der Lohn für die Mühe des Tages war ein verdienter 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Aber auch alle anderen Spieler erzielten gute bis sehr gute Ergebnisse, wie folgende Aufstellung aller USVler zeigt:

Altersklasse U10

  • Caius Emilian Kempe Platz 6 mit 5 aus 7 Punkten

  • David Fruth Platz 11 mit 5 aus 7 Punkten

  • Fabian Baier Platz 13 mit 4,5 aus 7 Punkten

  • Minh Tri Nguyen Platz 27 mit 4 aus 7 Punkten

Altersklasse U12

  • Nicholas Richter Platz 7 mit 5 aus 7 Punkten

  • Alexander Kovalchuk Platz 16 mit 4 aus 7 Punkten

  • Julius Fischer Platz 27 mit 4 aus 7 Punkten

  • Fabian Pastor Platz 31 mit 3 aus 7 Punkten

Altersklasse U14

  • Paul Pfefferkorn Platz 16 mit 4 aus 7 Punkten

  • Marc Peukert Platz 19 mit 3,5 aus 7 Punkten

Altersklasse U16

  • Philipp Richter Platz 1 mit 6 aus 7 Punkten

  • Marti Jann Thamm Platz 20 mit 3 aus 7 Punkten

  • Marc-Antonio Goltsch Platz 30 mit 2 aus 7 Punkten

Altersklasse U25

  • Merlin Jannes Thamm Platz 1 mit 6,5 aus 7 Punkten

  • André Schamschurko Platz 4 mit 4 aus 7 Punkten

  • Simon Birkenheuer Platz 8 mit 3,5 aus 7 Punkten

Einen herzlichen Dank an Herrn Dr. Nauber, der vor allem schachlich unseren Spielern den ganzen Tag tatkräftig zur Seite stand!

Bericht Chemnitzer Jugendopen 2017 mit Fotos